Creativa 2014

Auch 2014 fand im Rahmen der Creativa in Dortmund wieder der Puppen- und Bärenmarkt statt. Erneut präsentierten über 70 nationale und ineternationale Künstler ihre liebevoll gefertigten Puppen und Bären.
Ich hatte dieses mal keinen eigenen Stand, durfte aber zwei meiner Puppen bei meiner Freundin Margrit an ihrem Stand präsentieren. Ich selbst habe zeitweise den Stand von ASINTRA betreut und dort viele nette Gespräche mit immer wieder erstaunten Messebesuchern geführt, die dort zum ersten Mal mit den Rebornpuppen in Berührung gekommen sind.
Darüber hinaus lagen meine "Frühchenpuppen Lewis" zusammen mit den Puppen von Ursula Konhäuser, Margrit Gawlista und Sandra Zürcher am Stand von Ursula Konhäuser's "Little Pearls" und wurden am Samstag offiziell an die stellvertetende Vorsitzende des Bundesverbandes - "Das frühgeborene Kind" e. V. übergeben. Die Übergabe von insgesamt zwölf Frühchenpuppen an den Bundesverband war ein besonderes Highlight des Messewochenendes. Die Frühchenpuppen gehören zu dem "Projekt Lewis", einer Charity-Aktion des Verbandes. Sie sollen auf Intensivstationen, Elternschulen und Kinderkrankenpflegeschulen eingesetzt werden um die Lagerung und das Handling von Frühgeborenen üben zu können. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des Verbandes "www.frühgeborene.de".

Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014 Creativa2014